Donnerstag, 30. Mai 2013

Wellenläufer

Auf verschiedene Blogs habe ich einen Wellenläufer gesehen und da kam mir die Idee einen zunähen.
Aber wie stelle ich es an ohne das entsprechende Lineal, habe nicht lange hin und her überlegt und mir eine Schablone zurecht geschnitten und los gings.
Hier das Ergebnis


Wiedererwartend ging das Binding prima zum annähen, ich hatte schon bedenken das es wegen der Rundungen nicht so hinhaut wie ich es mir gedacht hatte. sehe gerade ich hätte den Läufer vor dem Fototermin mal bügeln sollen, das werde ich gleichmal nachholen.
Nun verziehe ich mich wieder in mein Nähzimmer da wartet noch etwas auf mich :)

Bis demnächst

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Sehr schön ist dein Wellenläufer geworden, manchmal muss man nur ein wenig erfinderisch sein, dann geht vieles.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

casdradaju hat gesagt…

Schöner Läufer...sieht auch in pastell sehr schön aus. Hab ihn bis jetzt immer nur in kräftigen Farben gesehen.
Herzliche Feiertagsgrüße von
Dagmar

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Liebe Ingrid,mir gefällt dieser Läufer auch sehr und ich hab mir dieselben Gedanken dazu gemacht,nämlich daß man sich da gut selbst einen Schnitt machen kann!
Mit gefallen deine Farben auch sehr!
Lieben Gruß,Ulla

1leonore hat gesagt…

Dein Wellenläufer ist prima geworden. Ich bin auch schon am übelegen, einen solchen zu nähen. Eine eigene Schablone dafür, ist eine gute Idee.
Viele Grüße
Leonore