Montag, 15. Juli 2013

Bob der Baumeister

In einem Malbuch fand ich eine tolle Vorlage von "Bob der Baumeister" die sich hervorragend als Redwork sticken lies und schon war das Malbuch meines.
Zu Haus habe ich mich dann gleich an die Arbeit gemacht und Bob auf den Stoff gebracht.
Das sticken ging dann flott und soeben ist das Kissen fertig geworden.


Ich habe versucht ihn so Original wie er aussieht nachzusticken, ist doch sehr gut geworden.
Als Umrandung hatte ich noch Baumaschinen, die ich dazu passend fand.
Nun muß ich das Kissen gut verstecken damit unser Enkel es nicht vor seinen Geburtstag sieht, denn er ist ganz verrückt nach Bob.

 


bis bald
 

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Können wir das Schaffen, jou wir schaffen das.
Oh mann, wie oft habe ich diesen Spruch gehört, als die Jungs klein waren. Dieses Kissen hätten beide auf den Schlag adoptiert. Dein Enkel wird nun sicher auf nix anderem mehr schlafen wollen.
Liebe Grüße
Birgit

Hanna hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Oma ist die Beste, mit dem Kissen auf alle Fälle, so süß -
liebe Grüße
Hanna

Kissy hat gesagt…

Na, der ist doch super geworden.
Und dass du sogar einen so passenden Stoff hattest!! Perfekt!

Cattinka hat gesagt…

Damit machst Du Deinem Enkel bestimmt eine Riesenfreude!
LG
KATRIN W.

RitaGri hat gesagt…

Du hast eine richtige Freude für deinen Enkel vorbereitet. Alles passt so gut!

Palkó hat gesagt…

Diese Kissen ist einfach super! Gefällt mir sehr, und wird sicherlich große Freude Deinem Enkel machen! :)
LG: Palkó

Martina M hat gesagt…

Hallo Ingrid,
mein Sohn hat Bob auch geliebt als er noch klein war, und ich muss dir sagen, dass er dir sehr gut gelungen ist. Dein Enkel wird sich bestimmt freuen.
Volle Punktzahl.
Ich wünsche dir eine schöne woche
Martina

Stoff und Nadel ..... Juttas Blog hat gesagt…

Auch mir gefällt das Kinder-Kissen sehr gut, gut gemacht, liebe Ingrid.
Danke für deinen Besuch bei mir, hab einen schönen Tag, liebe Grüße, deine Jutta

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww, das Kissen sieht super toll aus, da wird sich der kleine Mann aber freuen.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise