Mittwoch, 3. Juli 2013

Für den Advendsbasar

Unsere Patchworkgruppe macht diesen Jahr eine lange Sommerpause und ja bekanntlich immer die Zeit bis Weihnachten knapp ist habe ich mir Arbeit mit nach Haus genommen. Bepackt mit einer großen Tüte mit Bett- und Leinenstoffen habe ich unser letztes Treffen verlassen. Nun hatte ich Zeit und habe mich den Stoffen angenommen, das ist das Ergebnis


Eine Tischdecke ca. 75x75 cm aus einem Paradekissen
 

passt hervorragend auf meinen Gartentisch.
 

Detailansicht der Mitte mit Muster.
 

Die zweite Tischdecke ist 80x80 cm und mit Stoff von einem Bettbezug genäht.
 

Auch diese Tischdecke ist genau passend auch zu meinem andern Gartenambiente.
 

 Detailansicht der Häkelborte


Zwei Herzen lagen noch bei mir herum und die habe ich zu Tolas verarbeitet, die kann man ja immer gebrauchen.
Nun ist wieder etwas anderes dringender, aber einen Einsatz für den Basar mache ich noch in der Sommerpause, Stoffe habe ich noch genug.


bis bald
 

Kommentare:

Martina M hat gesagt…

Hallo Ingrid,
aus deinem Alt mach Neu ist ja was herrliches entstanden. Besonders gut gefällt mir die Decke mit Häkelmitte und den Rosen.
Und solch schöne Topflappen könntest du mir auch mal vorbeischicken :)
die sehen Klasse aus.
LG Martina

Hanna hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Die Decke ist wunderschön, die ToLas auch, es ist gut dass Du im Sommer arbeitest, die Adventszeit kommt immer sehr schnell -
liebe Grüße
Hanna

Cattinka hat gesagt…

Tischdecke aus Paradekissen? Das find ich super, denn zum zerschneiden sind sie zu schade und benützen tun wir sie ja eh nicht mehr. Die Andere gefällt mir auch gut!
LG
KATRIN W.

Klaudia hat gesagt…

Hallo Ingrid,

die Decken sind klasse geworden...ich liebe Recycling- Projekte!

♥ღ♥ -licher Gruß
Klaudia

Fischtown Lady hat gesagt…

Eine wunderschöne Wiederverwertung!
So kommen die schönen alten Spitzen herrlich zur Geltung!
Ja, du hast recht Weihnachten kommt immer ganz plötzlich. ;-)

Siggi hat gesagt…

Wie schön man doch alten Dingen neuen Glanz verleihen kann. Du hast vollkommen Recht, Weihnachten kommt immer so plötzlich*grins*, tja nur der frühe Vogel fängt den Wurm, danke für Dein gutes Beispiel, mal sehen wann ich mit dem Weihnachtskram anfange, bestimmt wieder auf den letzten Drücker*stöhn*
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Bei mir kommt auch nichts mehr weg,seit ich weiß,was man aus Bettwäsche etc. alles machen kann!Die Tischdecken sind toll geworden!
LG,Ulla

Palkó hat gesagt…

Wunderschöne Arbeiten! Die Topflappen gefallen mir besonders gut! :)
LG: Palkó

Stoff und Nadel ..... Juttas Blog hat gesagt…

Auch mir gefällt am besten die Decke mit der Häkelmitte plus Rosen, die anderen Fotos sind ebenfalls sehr schön.
Liebe Grüße an dich, Jutta