Mittwoch, 12. März 2014

Altes Leinen

Eine Liebe Freundin brachte mir altes Leinen mit, sie meinte daraus könnte ich doch sicher etwas schönes zaubern. Nach genauen betrachten sah ich das zwei von den Ballen Handtuchleinen war und schon war die Idee da was ich daraus mache.
Zuerst einmal habe ich zwei Geschirrhandtücher für die Stifterin genäht.


Einmal gestickt und einmal mit Borte

 

Leider hatte ich nichts in lila als Borte, aber dafür farblich genau zum Handtuch passend
 

 Da in ihrer neuen Küche vieles in lila ist musste die Blume auch in lila sein.

bis bald



Kommentare:

RitaGri hat gesagt…

Solche Leinentücher haben mal meine Großmütter gewebt.
Du hast sie schön "aufgeweckt".

Hanna hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Wie schön, die würde ich aber nur als Deko benützen -
liebe Grüße
Hanna

Jerrily hat gesagt…

Altes Leinen ist ja so toll, das stimmt. Das hätte ich auch genommen.

Liebe Grüße
Renate