Montag, 19. November 2012

Weihnachtkaktus

Letztes Jahr habe ich mir einen Weihnachtkaktus gekauft, ich dachte solange er blüht hast du etwas davon, dann geht er eh ein, da ich keinen grünen Daumen habe, aber es sollte anders kommen.
Nach einer langen Pause draußen im Garten habe ich ihn vor einigen Wochen ins Haus geholt und so hat er mich jetzt belohnt.

Fünfzehn Blüten sind schon auf und es sind noch etliche die aufgehen wollen.Sieht das nicht wunderschön aus ?

Gestern war bei und richtiges Novemberwetter, Nieselregen und es war nasskalt, sehr ungemütlich, was soll man auch anderes machen an solchen Tagen als seinem Hobby nachgehen.
So sind noch zwei Tischdecken für den Basar entstanden


Liebe Grüße


Kommentare:

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Hallo Ingrid,

mir geht das auch so, mit den Pflanzen. Der Kaktur will nach der Blüte so gut wie kein Wasser haben, aber dann, wenn er die ersten Knospen zeigt, dann regelmäßig etwas gießen, dann wird man gut belohnt.

Meiner Blüt auch schon.

LG Heike

Fischtown Lady hat gesagt…

Ja, meine sind auch schon in Blüte!
Dein Engelbild über dem Kaktus ist wunderschön!
Die Läufer für den Weihnachtsmarkt gefallen mir auch gut!
Liebe Grüße, Marita

Martina M hat gesagt…

Hallo Ingrid,
mein weihnachtkaktus blüht dieses Jahr auch so intensiv, als hätter er sonst nichts zu tun - nur in Rosa. Er hat zwar noch nicht so viele Blüten wie deiner, sieht aber auch Super aus.
Weiterhin viel Freude mit deinem Kaktus.
lg Martina

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Ingrid, sogar mein Weihnachtskaktus hat es überlebt bei mir. Er blüht weiß. Und das will was heißen! Ich weiß also, wovon Du sprichst.
Deine hübschen Tischdecken wirst Du mit Sicherheit reißend los. Die Engelchen sind zu süß und die andere Decke ist auch so toll gearbeitet.
Viele Grüße von Sabine