Sonntag, 2. Mai 2010

1. Mai

Da am 1. Mai nicht das schönste Wetter angesagt wurde haben wir in unserer Nähgruppe beschlossen eine Täschchen zunähen.
Ich nähe nun Taschen überhaupt nicht gerne, warum weis ich auch nicht so genau aber ich habe mich auf das Abenteuer eingelassen und hier ist das Ergebnis

Dank Rosefairys Anleitung ist mir das Täschchenen sehr gut gelungen und ich weis auch das es nicht die letzte Tasche gewesen ist.
Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen.
Wünsche allen noch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße



Kommentare:

Siggi hat gesagt…

Na da hast Du doch ein feines Täschli genäht, Glückwunsch! Paß auf das kann auch zur Sucht werden, Frau braucht immer wieder für dies und das eine Tasche*lach*
Liebe Grüße und einen schönen Wonnemonat wünschen Siggi und Woodstock

Hanna hat gesagt…

Ja, diese Täschchen können süchtig machen, gell. Sehr schön ist es geworden und man kann sie auch immer brauchen -
liebe Grüße
Hanna

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Dein Täschchen ist sehr schön geworden.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Cattinka hat gesagt…

Dein Täschchen ist doch prima geworden. Ist es sehr schwierig zu machen? Ich hab nur immer Bammel vor dem Reißverschluß einnähen, Deins hat ja zum Glück nur einen Knopf!
LG
KATRIN W.

Sabine hat gesagt…

das Täschchen ist sehr schön geworden. Du hast ein schönes Stöffchen ausgesucht.
LG
Sabine

Elke hat gesagt…

ist doch schön geworden. Bravo
LG Elke

kloeppli hat gesagt…

Schön sieht Dein Rosentäschchen aus.