Sonntag, 25. März 2012

Tischdecke

Doppelseitige Blöcke nähen macht spass. Ich habe noch eine Tischdecke aus doppelseitigen Blocks genäht, diesmal habe ich die Rückseite einen ganzen Block genommen und die die Vorderseite mit Dreieck und Streifen genäht.

Die Vorderseite in rot

und die Rückseite rot/schwarz, diesmal gefällt mir auf der Rückseite auch das Binding.
Mir schwebt noch etwas im Kopf herum, malsehen wann ich das in die Tat umsetzte

Liebe Grüße





Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Eine wundervolle Tischdecke hast du gemacht, gefällt mir sehr gut.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Birgit hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Tolle Idee für die Wendetischdecke. Die Stoffe sehen auch super aus.
Liebe Grüße
Birgit

Siggi hat gesagt…

Eine sehr schöne fröhliche Frühlingsdecke. Na da bin ich ja amal auf die neue Kreation gespannt, die Dir im Kopf rumspukt.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Ingrid,diese Technik hast du aber prima hinbekommen!Ich bin auch gespannt,was dir da im Kopf rumsuckt!
LG,Ulla