Dienstag, 7. Januar 2014

Sammelleidenschaft

Seit Jahren steht bei mir ein einsamer kleiner Fingerhut in Porzellan herum und auf einmal sind es sechs
Aus einer Laune herraus kaufte ich mir den zweiten hier am Steinhuder Meer und als ich aus Wien nach Haus kam war dann noch ein Fingerhut aus Wien dabei 


Mein Sohn brauchte mir dann noch einen aus den Urlaub mit und meine Freundin aus Wien schenkte mir zu Weihnachten noch zwei aus ihrer Heimatstadt
 

Wenn es noch mehr werden muß ich mir mal Gedanken machen wo ich sie alle unterbringe, noch haben sie genug Platz in meiner Vitrine im Wohnzimmer.

bis bald
 

Kommentare:

Martina M hat gesagt…

Liebe Ingrid, da hast du aber eine zauberhafte Leidenschaft. die kleinen Fingerhüte sind ja sehr schön anzusehen. Wenn ich da überlege wie die kleinen Dinger gearbeitet und verziert werden. Wahnsinn.
LG Martina

Cattinka hat gesagt…

Das ist doch ein schönes Sammelgebiet, und wenn sich das erst mal herum spricht dass Du Fingerhüte magst, hast Du Deine Vitrine ganz schnell voll.
LG
KATRIN W.

Siggi hat gesagt…

Ach ja, Sammelleidenschaften sind schon was*grins* Meistens fängt es ganz harmlos an und dann weiß man nicht mehr wohin. Mich bgraut es schon, wenn ich im Sommer hier alles zusammenpacken muß, weil unsere Wohnung saniert wird und da muß alles was nicht Niet und Nagelfst ist gepackt werden. Was da wäre, eine Eulensammlung, eine Schaf- und eine Dackelsammlung*stöhn* Von meiner Stoffsammlung wollen wir garnicht reden*schluck*
Liebe Grüße
Siggi und Woodstock