Montag, 22. Februar 2010

Ostern ist nicht mehr weit

Obwohl ich seit einigen Tagen an der Rüsselpest leide habe mich an die Näma gesetzt und genäht, denn Ostern ist ja nicht mehr weit.
Dieses kleine Häschen ist mir von der Maschine gesprungen, es soll mein kleiner Enkel von Osterhasen bekommen :)

Ein Gesicht hat der Hase nicht bekommen, denn unser Kleiner fängt jetzt an nach etwas zu greifen und das war mir dann doch zu gefährlich.
Der zweite Teil von Jennys "Bouquet" ist am Wochenende auch fertig geworden.

Liebe Grüße



Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Liebe Ingrid,
das Hässchen ist genau das Richtige für Dein Enkelchen!
Der Jenny Bom Block ist sehr hübsch geworden, ich freu mich schon mehr davon zu sehen.
LG
KATRIN W.

Hanna hat gesagt…

Hallo Ingrid,
Was bist Du für eine liebe Oma, das Häschen ist süß, der Block sehr, sehr hübsch -
liebe Grüße
Hanna

Marie-Louise hat gesagt…

Oh ist das Häschen süss geworden, da wird der Kleine sich sicher freuen.
Dein neuer BOM Block ist wunderschön.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Christine hat gesagt…

Liebe Ingrid,
ich finde dein Häschen allerliebst.
Ganz liebe Grüsse,
Christiene

Lapplisor hat gesagt…

Hallo Ingrid
Du hast Du ein niedliches Häschen genäht ...ein schönes Geschenk.
Der Blog sieht auch gut aus.
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥
Ps:Gute Besserung für Deinen Rüssel ;-)

Siggi hat gesagt…

Hallöchen Ingrid, na das ist ja ein niedlicher Vertreter der Osterhasen.
Du kannst doch so toll sticken, da hättest Du doch ein freundliches Gesichtchen sticken können, da kann doch nix passieren.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock