Mittwoch, 22. April 2009

Stickfeenstaub


Wenn es um nähen und sticken geht, sagt mein Mann schon des öfteren das ich nicht ganz richtig im Kopf bin :), nun bin ich gespannt wann er mich fragt was dieses Glas mit den Fäden auf dem Tisch soll.
Ich fand die Idee, als wir darüber bei der Stickfee diskutierten, einfach schräg, aber dann habe ich mich doch überzeugen lassen, denn ich kann ja schlecht was wegschmeißen :)
Es ist Stickfeenstaub, den habe ich nun seit circa 14 Tagen gesammelt, zuerst hatte ich kein Glas auch dieses werde ich austauschen wenn ich ein schönes für meine Restfädchen gefunden habe

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Ja, wer wird denn noch etwas wegwerfen, sieht erstend schön aus und zweitens verwende ich oft abgeschnittenen Fäden als "Aufputz" für eine Karte, etc.
Liebe Grüße
Hanna

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Gerade erst gestern habe ich schon in einem Blog davon gelesen, ich glaub ich muss mir auch noch ein Glas zulegen. Da hast du schon recht, fortschmeissen geht ja nun wirklich nicht. Übrigens habe ich heute mein erstes Pinkeep gemacht und es hat Spass gemacht. Die ersten habe ich ja bei dir entdeckt.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Birgit hat gesagt…

Liebe Ingrid,
dachte immer nur ich habe diese Marotte. Hi hi willkommen im Club.
Liebe Grüße
Birgit