Donnerstag, 21. Januar 2010

Setzkasten

Es ist schon eine Weile her, als ich mal ein Foto von einem Setzkasten gesehen habe der mit Stoff bestückt war, da ich noch einen herumliegen hatte habe ich mich dran gemacht und habe ihn mit Stoffen gefüllt

Es sind bei weiten nicht alle Stoffe die ich auf Lager habe, aber ich arbeite daran das sie auch noch im Häuschen gestapelt werden :)
Wie man sehen kann habe ich am meisten Rote-Rosen- und Blumenstoffe, die verarbeite ich am liebsten.
Mehr habe ich zur Zeit nicht zum zeigen, da ich an einem Projekt arbeite das seeeeehr geheim ist


Liebe Grüße



Kommentare:

Kissy hat gesagt…

Das sieht ja klasse aus!
Da hast du sie aber sehr klein falten müssen, oder ist der Setzkasten so groß?
LG
Kirsten

sloeber hat gesagt…

Hi, Ingrid,
das ist aber eine tolle Idee!
Servus,
sloeber

Anett hat gesagt…

Hallo Ingrid,

das ist ja ein feine Idee. Auch als Erinnerung an die ultimativen Lieblingsstöffchen. Leider habe ich keinen Platz für so eine Nette Aufbewahrungsmöglichkeit.

Liebe Grüße Anett

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

das ist aber eine tolle Idee und sieht richtig gut aus.

Liebe Grüße
Gabi

Lapplisor hat gesagt…

Na das ist aber eine niedliche Idee ...
und schön aussehen tut's auch noch :-)
♥☼♥Barbara♥☼♥

Cattinka hat gesagt…

Hallo Ingrid,
wie groß ist denn Dein Setzkasten?
Das sieht toll aus mit den schönen Stoffen!
LG
KATRIN W.

RitaGri hat gesagt…

Da braucht frau die Stoffe nicht mehr verarbeiten, sie sehen hier schon wie ein Kunstwerk aus! Wenn ich schon ein paar hätte, würde ich der Nähmaschine näher kommen...
LG Rita

mariebars "art " hat gesagt…

eine super Idee ,gefällt mir .LG Marita

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Ingrid,das ist eine Superidee! Dekorativ und nützlich zugleich!Er hat aber sicher auch besondere Maße!?
LG,Ulla

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Das sieht ja toll aus!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise