Sonntag, 1. März 2009

Bastelanleitung

Für die Schmetterlinge brauchen wir

zwei Stoffquadrate einmal 8x8 cm und einmal 6x6 cm schwarzen Zwirn und eine Nähnadel

zuerst pfalzen wir die beiden Quadrate wie auf dem Foto zusehen ist, dann wird ein nicht all zu kurzer Faden eingefädelt und am Ende ein dicker Knoten gemacht, das ist schon der erste Fühler

mit dem größeren Quadrat fangen wir an, es wir eine kurze Ecke auf die Pfalzlinie eingeknickt und nun wird genäht

mit kleinen Vorstichen immer dann der Pfalzlinie entlang, am Ende wird dann noch die andere Ecke eingeknickt, mit dem kleinen Quadrat verfahren wir genau so, dann wir alles zusammen gezogen, den Fühler etwas länger stehen lassen

alles 3- 4 x umwickeln und verstechen, den zweiten Fühler knoten

etwas zurecht zupfen einen Auhfänger dran und schon ist der Schmetterling fertig.
Schön sehen sie auch aus wenn sie mit Oganzastoff gearbeitet werden.
Ich wünsche viel Spass beim nacharbeiten.











Kommentare:

Rosefairy hat gesagt…

Wie schön Du das gemacht hast, Ingrid! Danke für den Foto-Workshop.

Liebe Grüße,
Rosefairy

CRAZYCHRISTINE hat gesagt…

Liebe Ingrid,

vielen lieben Dank für deine Anleitung.
Ich muss in einem Kindergarten einen Frühlingsstrauss schmücken und darüber freuen sich die Kiddis bestimmt.
Du hast aber auch immer gute Ideen.

Liebe Grüsse

Christine

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Liebe Ingrid,

vielen Dank für die Anleitung. Die Schmetterlinge sind so schön, ich werde auch welche nachmachen.

Liebe Grüsse

heidi

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Vielen Dank für deine tolle Anleitung, die Schmetterlinge sehen wunderschön aus!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Danke,Ingrid! Nach dieser Anleitung ist keine Frage mehr offen!Das ist wirklich eine hübsche Idee!LG,Ulla

Gabis Naehstube hat gesagt…

Oh, wie schön. Vielen Dank für die Anleitung.

Liebe Grüße
Gabi

mariebars "art " hat gesagt…

EIN GOLDIGER sCHMETTERLING ;DANKE FÜR DEI NETTE ANLEITUNG ;lg MARITA

Claudia hat gesagt…

Hallo,
danke, dass du diese liebe Idee weiter gibst und so hilfreich mit Fotos dokumentierst !
Werde ich ausprobieren.
Liebe Grüße
Claudia

Lapplisor hat gesagt…

Danke für die schöne Anleitung ..
an den fertigen Flattermännern habe ich auch noch grosse Freude :-)
♥☼♥Barbara♥☼♥