Donnerstag, 6. September 2007

Aus einem alten


Bettbezug habe ich Kissenbezüge genäht.
Meine Jungs und auch mein Mann haben im Bett ein kleines Kissen und dafür sollen die Bezüge sein.
Bei mir kommt keine aussortierte Bettwäsche weg, da findet sich immer Verwendung für, wie Ihr seht.

Kommentare:

Rosefairy hat gesagt…

Ingrid, das ist noch richtig guter Damast. Den mag man nicht hergeben. Ich habe neulich auch erst Kissen genäht aus einem ausgesonderten Damast-Bettbezug. Ich will nur noch ein kleines Monogramm aufsticken bei mir.

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Leider,leider habe ich schöne Blümchen-Bettwäsche weggetan!Und jetzt wo meine Nähkarriere beginnt,könnte ich sie brauchen! Das werde ich mir hinter die Ohren schreiben!

Anonym hat gesagt…

Das finde ich gut, Ingrid. Ich habe mir Nackenrollenbezüge aus alten Bezügen genäht.

Marion(kloeppli)

Lapplisor hat gesagt…

Gute Idee - aus Alt mach Neu ;-)

doch für´s Bett ja fast zu schade...