Donnerstag, 4. August 2011

Man nehme

ein Kleinkind, ein Wäschekorb und einen Eimer voll mit Wäscheklammern und schon ist unser Kleiner beschäftigt

Die Klammer vom Korb in den Eimer schaufeln macht spass

ab und zu mal nachsehen ob Oma noch in Sichtweite ist und dann geht es weiter

So haben wir gestern den Vormittag verbracht, heute müssen wir mal sehen was wir machen, denn hier regnet es, ich bin mir sicher das uns schon was einfällt :)

Liebe Grüße





Kommentare:

Anneliese hat gesagt…

Süße Bilder!
Man sieht es wieder,oft sind es die kleinen Dinge mit denen Kinder sich beschäftigen können, muss nicht immer "Tschimbum" sein.
GLG Anneliese

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Oh köstlich, schön das der Kleine sich so schön beschäftigen kann.
Danke für die Bilder.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Petruschka hat gesagt…

Ach wie ist es herrlich, kleinen Kindern beim Spielen zuzusehen, selbstvergessen und kreativ.
Aber selber möchte ich jetzt noch keine Oma werden (unser Ältester ist 23), haben wir doch noch die Pubertät unserer Jüngsten (11) vor uns. Noch viel Spaß mit dem kleinen Mann wünscht

Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Der Kleine ist ja süß, und das Wetter diesen Sommer ist sehr "gewöhnungsbedürftig" man weiß nie ob sich die Sonne zeigen wird. Heut haben wir aber Glück, die Sonne scheint und die Strasse ist schon am abtrocknen.
LG
KATRIN W.

Hanna hat gesagt…

Liebe Ingrid,
Deine Bilder erinnern mich an die Zeit als Felix in diesem Alter war, derzeit liebt er nur Saurier, einfach süß ist Euer Enkel -
liebe Grüße und einen schönen Tag mit ihm, hier regnet es auch -
Hanna