Montag, 30. Mai 2011

Zeigen

möchte ich euch heute das


Mein Mann arbeitet hier und dort fallen genug Kaffeesäcke an, die Entsorgt werden müssen
Mit dieser Idee einen Kaffeesack zu bepflanzen kam er letzt nach Hause
Gesagt getan, ich hatte von meiner Freundin eine Rose geschenkt bekommen und so haben wir seine Idee gleich umgesetzt.
Mit dem Ergebnis bin ich voll zufrieden, vielleicht bepflanze ich ja noch mehr, der Hof ist groß genug *lach*
Wünsche allen eine schöne Woche

Liebe Grüße



Kommentare:

Heide hat gesagt…

suuuuper Idee und im Winter hast du schon mal einen Schutz.
LG Heide

Fredda hat gesagt…

Coole Idee! Hmmm ... und die Kaffesäcke werden also wirklich alle weggeschmissen?!
Liebe Grüße, Fredda

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Ingrid, das ist eine gute Idee, hatte sowas schon mal mit einer alten Jeans gesehen, die war dann noch mit so einem speziellen Lack getüncht damit sie richtig steif war.
Mir würde zu den Säcken auch was einfallen, gehen die denn nicht auch für Taschen, schön rustikal?

LG Regina

Lapplisor hat gesagt…

Das ist wirklich eine nette Idee - auch im Sommer ~
meine Nachbarn haben so auch immer sehr wirkungsvoll ihre Blumentöpfe winterlich verpackt.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Ingrid,

was für eine schöne ausgefallene Idee. Die gefällt mir richtig gut.

Liebe Grüße
Gabi

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Ingrid
Das ist eine Klasse Idee und schaut toll aus.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

tubbie66 hat gesagt…

echt genial, die idee! könnte mir auch gut vorstellen, dass diese schrift von den säcken und logo toll auf taschen zum schoppen appliziert werden kann.
verwendung dafür gäbe es genug!
schade um die tollen säcke!
lg silvia