Sonntag, 20. Juli 2008

Wochenendnäharbeit


Übers Wochenende habe ich für meine Mutter genäht.
Sie ist in einem Kaninchenverein und braucht etwas zu Ausstellung, da ich Hasenstoff hatte, habe ich zwei Kissen genäht, auf der Rückseite mit Rasenstoff, die Hasen sollen ja nicht hungern ;) und zwei Karten, die beiden Häschen sind vom Stoff noch übrig geblieben.
Mutter bekommt noch ein neues Nadelkissen und eine Rosenkarte gleich mit, sie kennt diese Art Karten noch nicht.

Kommentare:

gudi stickt wieder hat gesagt…

mannomann, da warst Du aber mächtig fleißig ;-) und Mama wird sich freuen, dass Du für sie so kreativ warst. Hast wirklich schöne Dinge gezaubert.
Lieben Gruß
Gudi

Evchen hat gesagt…

Nun sag ich es sicher schon zum hundersten Mal, dass ich deine kreative Ader ausnehmend bewundere, klasse Ideen hast du immer wieder und du setzt sie so einfach - zack - aus dem Handgelenk um - beneidenswert!!

winke, Evchen

Kirsten hat gesagt…

Och wie niedlich.
Da ist ja sogar ein Vogelnest drauf. Und dieser Frosch auf dem Pilz ist auch so putzig.
Da wird sich deine Mutter aber freuen.
LG
Kirsten

CRAZYCHRISTINE hat gesagt…

Hallo liebe Ingrid,

das Kissen sieht richtig toll aus,da wird sich Mama sicher sehr freuen.


Liebe Grüsse
Christine

irene hat gesagt…

Das ist ja ein niedliches Kissen und so passend!!!!

LG Irene

Lotusblüte hat gesagt…

KLASSE :o))-da werden die Kaninchenzüchter aber gestaunt haben, wir hatten am vergangenen WE auch unser "Hasenfest" im Dorf *lach* -Liebe Grüße von Gaby

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Ingrid,das Hasenkissen gefällt mir supergut! Der Stoff ist wirklich toll! Ich muß unbedingt an meinem Stofflager arbeiten,ich habe einfach zu wenig Auswahl!LG,Ulla

Lapplisor hat gesagt…

hihi ... ich glaub Du bist im " Kissen-Fieber " ...schön sind Deine neuen Arbeiten wieder geworden !
♥☼♥ Barbara ♥☼♥