Dienstag, 20. November 2007

Abschied




Heute wurde Mr. B wieder bei uns abgeholt.
Nun sind alle Möbel da und es kommen auch keine Handwerker mehr zu meinem Sohn, so darf Mr. B in sein neues Zuhause.
Er war drei Wochen bei uns und es wird mir was fehlen.
Keiner der mich am Morgen wach guckt.
Keiner der mir in der Küche um die Füße schleicht.
Keiner der Abends mit mir auf dem Sofa liegt.
Keiner der mich beim fotografieren stört.
Keiner der mit zuschneiden will und keiner der sich vor dem Monitor bequem macht.
OH, wird mir das fehlen.
Man gut das Mr. B nicht allzuweit weg wohnt, nur um die Ecke, so kann ich jeder Zeit hingehen wenn ich Sehnsucht nach ihm habe.

Kommentare:

aleinung hat gesagt…

ooohhh weeehhh, ich schick mal nen knuddler rüber ;-) so ein tierchen kann einem schon ans herz wachsen. gerade katzen mit ihrem eigenen kopf und dem schnurren. ist doch schön, wenn du ihn besuchen kannst und sohnemann mit mr. b nicht weit weg wohnen.

liebe grüße

andrea

fee hat gesagt…

Arme Ingrid :-(

Aber ich habe einen Vorschlag, hole dir doch eine "Misses A" - dann hat Mr. B Gesellschaft wenn er dich besuchen kommt und du bist in der Zwischenzeit auch nicht alleine!

Ist schon so, dass man sich an so ein Tier sehr schnell gewöhnt!

Liebe Grüße

Inge

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Ja,Ingrid,so ein "Pflegekind" kann einem ans Herz wachsen!Lg,Ulla

Marifé hat gesagt…

Ich kann dich gut verstehen, Ingrid. Aber er zieht ja zum Glück nicht weit weg.

Liebe Grüße aus Spanien (auch von meinem Zar)

Nadelfee hat gesagt…

Das kann ich gut verstehen das der Schmusekater Dir fehlen wird., gut das er nicht so weit weg wohnt ;o)
Super schöne Taschen hast Du da gewrkelt ;o)
LG Sonja-Maria

lapplisor hat gesagt…

Hallo Ingrid
Deinen " Trennungsschmerz " versteh ich gut, auch wenn Du nur, für einen Besuch, um die Ecke gehen musst, ist dies doch was anderes ;o)
LG Barbara

Kirsten hat gesagt…

Hey, der mochte meine schöne Kaffeetasche wohl auch ;-)
Ich verstehe dich gut, hatte man einmal Katzengesellschaft will man fast nicht mehr ohne sein.
Kennst du die Felidae Romane? Wenn nicht lies mal einen, da hast du was zu lachen ;-))))

LG
Kissy

Eva-Maria hat gesagt…

Das sieht aus wie mein Bubi, zur Urlaubszeit kann ich ihn ausleihen. Schönen Abend Eva